Autor & Journalist

Stephan Sigg

News


24.06.2019

Kindheit in Bregenzer Bootsvermietung

Blog

Ein Abschied- und Erinnerungsbuch: »Abschied von meiner Oma«

»Bei dir war alles möglich, was ich zu Hause nicht mal zu denken gewagt hätte«, so beginnt der Autor, Mitte dreißig, sein Buch über den Abschied von seiner Großmutter. Es ist ein inneres Gespräch mit der Frau, die wie kaum ein zweiter Mensch sein Leben prägte – eine Erfahrung, die viele junge Menschen heute im Blick auf ihre Großeltern teilen.

Stephan Sigg erinnert die geteilten Momente. Er nimmt Abschied und hält bei aller Trauer dankbar all die Schätze fest, die seine Oma ihm ins Leben mitgegeben hat.

 

»Euer Betrieb war für mich eine Art Disneyworld: auf dem wackeligen Steg sitzen, Expeditionen auf die bröcklige Hafenmauer, Enten und Möwen füttern, mit dem großen Besen den Steg und die Boote schrubben, mit den paar Schillingen, die du mir in die Hand gedrückt hast, beim Kiosk für ein Wallnuss-Cornetto anstehen und an drückend-schwülen Julinachmittagen im Dunklen des Bootshäuschen zuckrig-klebrige Limonade schlürfen, während ich durch den Türspalt die wartenden Kunden vor der Kasse keine Sekunde aus den Augen ließ. Andere Kinder spielten Polizist oder Baggerführer – ich war Bootsverleiher. Eine Beschäftigung, mit der ich dann in der Schule den ganzen Pausenhof in Staunen versetzen konnte. Wenn mal besonders wenig – oder besonders viel los war, machten wir sogar ernst: Ich durfte das zweite Häuschen auf der anderen Seite des Hafens aufmachen.«

 

 

Plus für Vorarlberger Buchhandlungen: kostenloses DINA3- oder DINA4-Poster mit Bregenzer Bootsvermietung

Motiv 1

 

oder Motiv 2:

 

 

 

Zur Person:

Stephan Sigg, geb. 1983, lebt in St.Gallen, ist als Journalist und Autor tätig und gestaltet regelmäßig Lesungen und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er wuchs im St. Galler Rheintal und bei seiner Oma am Bodensee auf. Sie war eine der prägendsten Personen in seiner Kindheit und weckte in ihm auch die Faszination für Bücher, Geschichten und das Schreiben. Seine Kinder- und Jugendbücher erreichen ein grosses Publikum und wurden auch schon in andere Sprachen übersetzt. Ab September 2019 drucken die österreichischen SchülerInnen-Zeitschriften "TOPIC" und "JÖ" eine monatliche Serie von Stephan Sigg ab.

 

1. Auflage 2019
Format 13 x 21,5 cm
ca. 128 Seiten
Hardcover mit Leseband
ISBN: 978-3-8436-1164-0

 Weitere Infos  (Website Patmos-Verlag)

 erscheint Ende August 2019

 Berichterstattung in diversen Vorarlberger Medien
Topthema: Trauer um die Großeltern
Lebenserfahrung als Lebenshilfe
erfolgreicher junger Autor