Autor & Journalist

Stephan Sigg

News


09.08.2018

Noch 21 Tage

Neuigkeiten & Neuerscheinungen
Billige Klamotten statt coole Labels. Kein Geld für gar nichts. Und in 21 Tagen fliegt Leons Familie aus der Wohnung. Aber das darf niemand wissen. Nicht einmal Leons Freundin. Working-Poor, Leben an oder unter der Armutsgrenze, ein Thema, das in der Schweiz eher zurückhaltend angegangen und sogar verdrängt wird. Stephan Sigg zeichnet subtil und ganz aus der Perspektive eines Jugendlichen, der sich für seine Lebensumstände schämt und Wege sucht, sie zu vertuschen oder zu verändern. Optimal geeignet für den Einsatz im Unterricht. Inkl. kostenloser Unterrichtsmaterialien zum Thema Armut als Download!  Leseprobe 60 Seiten, da bux Verlag, ...

mehr»


11.06.2018

Ich und die Religionen

Neuigkeiten & Neuerscheinungen
Wie viele Religionen und Konfessionen sind in der Schulklasse vertreten? Wie viele Schülerinnen und Schüler gehören keiner Religion an oder bezeichnen sich als Atheisten? Lange Zeit war man überzeugt, dass die Zeit der Religionen vorbei sei und sie aus unserem Alltag verschwinden würden – passiert ist das Gegenteil. Das zeigen zum Beispiel die Diskussionen über das Kopftuch, das Geläut der Kirchenglocken oder das Kreuz auf Berggipfeln. Damals wie heute führt das Gegeneinander der Religionen sogar zu Kriegen. Oft gehen bei diesen Diskussionen die positiven Aspekte vergessen: Die Weltreligionen haben viele gemeinsame Werte. Dieses ...

mehr»


17.02.2018

Echt? Jetzt!

Neuigkeiten & Neuerscheinungen
"Mein Navi durch den Alltagsdschungel": Das trendige Buch, damit Entscheidungen leichter fallen Jugendliche haben in ihrem Alltag viel um die Ohren. Fragen tun sich auf, manche betreffen scheinbar banale Dinge: „Welches T-Shirt steht mir am besten?“ Bei anderen geht’s um Beziehungen: „Soll ich meiner Freundin eine zweite Chance geben?“ „Warum sind alle Eltern Langeweiler?“ Egal, wie unterschiedlich die Situationen sind und es auch nicht immer klar herauskommt: Der Tag ist voll von ethischen Fragen und Herausforderungen, die das Leben in der Familie bzw. Partnerschaft aber auch den Umgang mit Freunden, Schul- und Arbeitskollegen und gänzlich ...

mehr»


01.01.2018

Selbstdarstellung - Trend, Wahn oder Sucht?

Neuigkeiten & Neuerscheinungen
Das aktuelle Gesellschaftsphänomen: Auf dem Pausenplatz, im Bus, bei WhatsApp, in der Familie, beim Fussballspiel … Manche Menschen müssen sich ständig bemerkbar machen. Andere wiederum kleiden sich schrill oder setzen auf auffällige Frisuren, übertriebenes Make-up oder abgefahrene Piercings, um die Aufmerksamkeit aller zu erreichen. Mit Instagram, YouTube & Co. hat der Selbstdarstellungswahn eine neue Dimension erreicht: Viele stellen nonstop Selfies von sich online und sind ständig damit beschäftigt, sich ins beste Licht zu rücken. Damit setzen sie nicht nur sich selber, sondern auch ihre Mitmenschen unter Druck.In diesem «aktuell»-Heft ...

mehr»