Autor & Journalist

Stephan Sigg

Kinderbuch


Buchcover - Kinder- und Jugendbücher

Kein Plastik für den Wal

Spaghetti, Zucker und Bonbons – und das alles völlig unverpackt! Lena traut ihren Augen kaum, als sie zum ersten Mal in diesem besonderen Geschäft einkauft. Sie erfährt, dass Wale und Fische besonders
unter den vielen Verpackungen leiden. Denn täglich landet immer noch mehr Plastik in den Meeren und Ozeanen. Doch plastikfrei leben – geht das wirklich? Lenas Eltern sind skeptisch. Lena will es beweisen
und startet ein verrücktes Experiment: 7 Tage ohne Plastik! Ob dieses Experiment gelingt?

Eine turbulente Geschichte über nackte Früchte, kompostierbare Zahnbürsten und eine pfiffige Schulklasse, die viele Erwachsene zum Umdenken bringt.

Plastiksäcke, Schuhe, Verpackungsmaterialien: 86 Millionen Tonnen Plastik schwimmt in unseren Meeren – und täglich kommt noch mehr dazu. 626 Kilogramm Abfall produziert jeder Mensch in Deutschland pro Jahr. Das
Kinderbuch von Stephan Sigg zeigt in Form einer witzigen Geschichte, was passiert, wenn eine Familie beginnt, auf Plastik zu verzichten, und wie wir uns gegenseitig unterstützen können, ökologischer und nachhaltiger zu leben.

Camino-Verlag, 978-3-96157-092-8, 120 Seiten, erscheint im August 2019