Autor & Journalist

Stephan Sigg

Jugendbuch


Buchcover - Kinder- und Jugendbücher

Null Empfang

Eine Woche ohne Handy? Am Ende der Schweiz? Und das alles nur, weil Gians Eltern finden, er sei zu viel online. Vergiss es! Bei der erstbesten Gelegenheit haut Gian ab. Zusammen mit Laura. Blöd nur, dass ihre Handys null Empfang haben.

"Null Empfang" ist nicht nur ein Jugendbuch über den Alltag in einer digitalisierten Gesellschaft, Handysucht, Reizüberflutung, Konzentrationsfähigkeit, ständige Verfügbarkeit und “Digital Detox”, sondern auch über das Heranwachsen und Familie. Die Geschichte eignet sich auch als Einstieg ins Thema "Medienpädagogik" und Chancen / Herausforderungen der Stille.

Leseprobe

da bux Verlag, 60 Seiten, inkl. kostenlose Unterrichtsmaterialien als Download, ISBN 978-3-906876-17-7

im Buchhandel erhältlich oder online bestellen

 

Medienreaktionen:

"Plötzlich ohne Handy" - Interview mit Stephan Sigg auf qultur.ch